CBD Salben




Der neue Trend CBD (Cannabidiol) entfaltet auch auf der Haut eine ganz besondere Wirkung. Pflegend, ausgleichend und entzündungshemmend sind CBD Salben eine überzeugende Pflege für anspruchsvolle oder allergische Hauttypen.

Was ist CBD überhaupt?

In den Hanfpflanzen kommen rund 100 ganz besondere Wirkstoffe, die so genannten Cannabinoide, vor. Die Forschung entdeckt zunehmend die heilsame Wirkung dieser Substanzen. Bisher war vieles davon nicht bekannt, weil selbst die THC-freien Hanfpflanzen bei uns bis 1997 verboten waren. THC ist übrigens auch ein Cannabionoid, kommt aber in einem anderen Hanftyp vor. CBD wird nur aus dem Nutzhanf "Cannabis Sativa" gewonnen. Durch spezielle Extraktionsverfahren wird das Cannabidiol aus der Pflanze isoliert, konzentriert und dann Produkten gezielt zugesetzt. Die meisten CBD Kosmetik Produkte basieren zudem auf reinem Hanföl, das viele weitere wertvolle Inhaltsstoffe mitbringt.

Die Wirkung auf der Haut

CBD entfaltet im Körper eine besonders entspannende und ausgleichende Wirkung. Eingenommen wirkt es direkt auf das Nervensystem. Auch unsere Haut ist durchzogen von Nerven. Anspannungen und Stress machen sich daher schnell im Hautbild und durch Unreinheiten bemerkbar. Leidest du unter Unterverträglichkeiten herkömmlicher Kosmetika und Cremes, kann eine CBD Salbe für dich die Lösung sein. Das CBD dringt tief in die Hautporen ein und sorgt dort für eine Beruhigung und Klärung. Entzündliche Prozesse wie beispielsweise bei einer Akne können zurück gehen. Die Hanfpflanze besitzt selbst so ausgezeichnete Abwehrkräfte, dass sie im Anbau ganz ohne Herbizide und Pestizide auskommt. Diese schützenden und reinen Eigenschaften gibt sie durch die reinen Pflegeprodukte an den Menschen weiter.

Problem trockene Haut, Juckreiz und Allergien

Hanföl enthält die essentiellen Fettsäuren Omega 3, Omega 6 und obendrein noch die besonders hautpflegende sowie seltene Gamma-Lineol-Säure. Letztere wird vielen Salben für die Pflege extrem trockener Haut oder auch zur Behandlung der Schuppenflechte beigemengt. Das wunderbare an den Hanf Fettsäuren ist, dass sie in ihrer Zusammensetzung dem menschlichen Hautfett sehr ähnlich sind. Deine Haut kann auf Hanfölbasis produzierte Kosmetik deswegen bestens verwerten. Viele Salben und Cremes hinterlassen auf der Haut nur einen Film aus Silikonen und ähnlichen Kunststoffen, der die Haut nur weich und gepflegt erscheinen lässt. Eine CBD Salbe dagegen dringt tief ein und reguliert den Feuchtigkeits- und Fettstoffwechsel der Haut von unten herauf. Neben der Pflege bekommt deine Haut also auch den Impuls, sich selbst wieder besser helfen und ausgleichen zu können.

CBD Salbe mit verschiedenen Konzentrationen

Derzeit sind Salben und Cremes vieler Hersteller und mit ganz verschiedenen Konzentrationen und Anwendungsempfehlungen auf dem Markt. Welches Produkt für dich das geeignete ist, musst du heraus finden. Grundsätzlich gilt, dass nicht diejenigen mit der höchsten Konzentration CBD auch die besten sein müssen. Hohe CBD Konzentrationen werden durch immer weitere mechanische Verfahren erzeugt und verändern den Wirkstoff entsprechend. Zudem solltest du auf die weitere Zusammensetzung und Inhaltsstoffe der Salbe achten. Je nach Hersteller sind weitere pflegende Öle und Substanzen